CLICK HERE FOR OUR ENGLISH WEBSITE
Eine der besten Bars in Düsseldorf: Die Dr. Pfeiffer Bar
Ben Obst/ Juicy Pictures

Die besten Bars in Düsseldorf

Text
Marie Tysiak

Die Rheinmetropole Düsseldorf ist bekannt für ihre „Längste Theke der Welt“. In der Altstadt reihen sich nämlich auf kleinstem Raum so viele Bars und Kneipen aneinander wie sonst nirgendwo in Deutschland. Ihr habt also die Qual der Wahl. Um euch die Entscheidung leichter zu machen, stellen wir euch zehn der besten Bars in Düsseldorf vor. 

Beach Feeling in Düsseldorf am Stadtstrand

Jeden Sommer locken die verschiedenen Locations von Stadtstrand Düsseldorf an die frische Luft! Bei coolen Live-Events und frischen Cocktails entspannt es sich an drei verschiedenen Orten am Rheinufer der Landeshauptstadt in den gemütlichen Liegestühlen mit Blick auf den Rhein. Urlaubsfeeling pur – immer ab März an den drei Standorten an der Theodor-Heuss-Brücke, der Rheinkniebrücke und der Oberkasseler Brücke.

Eine der besten Bars in Düsseldorf an der Theodor Heuss Brücke von Stadtstrand Düsseldorf
Stadtstrand Düsseldorf

Petit Punch

Im nördlichen Stadtteil in Pempelfort warten im Petit Punch köstliche Cocktails und frisches Bier in entspannt-eleganter Atmosphäre in einer der besten Bars Düsseldorfs auf euch. Im Sommer sitzt man gerne draußen an der Jülicher Straße und beobachtet das Treiben. Im Winter sind hingegen die Plätze an der Theke oder auf den roten Samtsesseln im Innenbereich heiß begehrt. Serviert werden viele Eigenkreationen – mit viel Liebe zum Detail.

Leckerer Cocktail in der Petit Punch Bar in Düsseldorf
Marsmonkey Photography

The Oak’s Bar

Im Herzen der Altstadt, unweit der Heinrich-Heine-Allee, ist The Oak’s Bar ein guter Geheimtipp abseits des Trubels. In rustikaler Atmosphäre werden hier in gemütlichen Sesseln zwischen unverputzten Backsteinwänden und unter offenen Holzbalken exzellente Drinks, belgische Biere vom Fass und ausgezeichnete Weine serviert. Wer möchte, kann sicher vorher einen Platz reservieren. 

Die Kassette

In Oberbilk seid ihr in Der Kassette immer gut aufgehoben. In lockerer Atmosphäre fühlt man sich auf den großen Sofas gleich wie zu Hause. Unter Kronleuchtern genießt ihr im Retro-Ambiente Cocktails und Bier, oft finden hier auch Wohnzimmer-Konzerte im kleinen und sehr persönlichen Rahmen statt. 

Williams Bar & Kitchen

Unterbilk präsentiert sich seit einigen Jahren als hippes Lebeviertel – natürlich darf da eine coole Bar nicht fehlen. Wie es sich für Düsseldorfs In-Szene gehört, geht es hier etwas schicker zu. Auf Ledersesseln nehmt ihr in dem schummrigen Raum Platz, der minimalistischen wie modernen Charme ausstrahlt. Neben hervorragenden Cocktail-Kreationen wird In der Williams Bar & Kitchen Gourmetküche gereicht, also gern auch Hunger mitbringen. Wie wäre es zum Beispiel mit gegrilltem Oktopus als Vorspeise, gefolgt von einer Taglierini mit Trüffel?    

Au Quai Düsseldorf

Darf’s ein wenig Glamour sein? Das Au Quai im Medienhafen ist der perfekte Ort für ein paar Drinks in schicker Atmosphäre. Drinnen wie draußen genießt man hier die Mixturen aus den unzähligen Flaschen, die hinter der Bar erstrahlen. Von Klassikern bis hin zu spannenden Eigenkreationen – vorwiegend mit einem arabischen Touch durch Zutaten wie Zimt, Sternanis oder Kardamom – ist hier für jeden das richtige Getränk dabei. Besonders schön ist die Atmosphäre zum Sundowner, wenn der Fernsehturm und der Hafen in ein besonderes Licht getaucht werden. Übrigens: Des Öfteren werden hier auch ein paar Promis gesichtet. 

Bar Dr. Pfeiffer

In der Merowingerstraße, unweit des Bahnhofs Bilk, liegt eine der zweifelsohne besten Bars in Düsseldorf, die Bar Dr. Pfeiffer. In der kleinen Bar werden in gemütlicher und stilvoller Atmosphäre hauseigener Gin und andere Spirituosen zu kreativen Cocktails gemixt, die einen schönen geselligen Abend garantieren. Ab und an finden hier auch Tastings statt. 

Boothby’s Bar

Nur wenige Gehminuten südlich des Düsseldorfer Hauptbahnhofs liegt die Boothby’s Bar. Seit 2017 servieren Christian Roß und Daniel Pitthan hier hochwertige Drinks in Speakeasy-Atmosphäre – im Sommer auch auf der eigenen Terrasse. Auch Barhund Woody hängt hier gerne ab. Reservierung empfohlen. 

Sitzecke in der Boothby's Bar
Boothby’s Bar

Ruby Coco Hotel & Bar

Das trendig-rockige Ruby Coco Hotel ist nicht nur ein guter Ort für Touristen zum Schlafen – dank der 24/7 geöffneten Bar trifft man hier auch viele Locals an. Stilvoll wie auch der Rest des Hotels, kann man am Tresen, in den gemütlichen Sesseln oder auf der schönen Dachterrasse Platz nehmen. Serviert werden erstklassige Cocktails und kleine Snacks. 

Beuys Bar

Inmitten der Altstadt ist die Beuys Bar kein Geheimtipp mehr – dennoch immer einen Besuch wert. Die kleine, aber feine Bar ist eine Hommage an den Künstler Joseph Beuys, der die meiste Zeit seines Lebens in Düsseldorf lehrte und wirkte. Ähnlich kreativ sind auch die Cocktails in der Bar – hier ist keine Kreation zu wild. Signature Drink ist der Highball Tea Thyme Mule mit Darjeeling Tee, Thymian und Gin. Am besten einfach selbst probieren! 

Menu in der Beuys Bar
Beuys Bar

Squarebar

In Derendorf ist die Squarebar seit 2013 die beste Adresse für ausgezeichnete Cocktails in kleiner, aber feiner Atmosphäre. Geschäftsführer David liebt sein Handwerk – das merkt man sofort. Perfekter Service, tolle Drinks, schöne Umgebung – ein grandioser Abend steht bevor. 

Elephant Bar

Wer Lust auf Jazz hat, sollte der Elephant Bar im Herzen der Düsseldorfer Altstadt einen Besuch abstatten. Am besten sichert man sich einen Platz an der Theke, bevor der musikalische Abend beginnt, ansonsten muss man schnell auf den (nicht so gemütlichen) Nebenraum ausweichen. Solide Drinks und Musik in geselliger, aber intimer Atmosphäre machen die Elephant Bar zu einer der besten Bars in Düsseldorf.

Upper Loft Cafe & Bar

Im Herzen des japanischen Viertels, unweit des Bahnhofs, ist das Upper Loft Cafe & Bar eine gute Adresse für Drinks. Das Schöne: Der japanische Einfluss ist deutlich zu spüren, sei es bei den Bar-Snacks, Drinks oder dem Publikum. Wie wäre es mit einem fluoreszierenden Gin Tonic oder einem japanischen Whiskey, dazu ein paar Goyza? 

Grand Pu Bar

Im hippen Bilk ist in Uninähe die Grand Pu Bar angesiedelt. Hier trifft sich Alt und Jung auf einen Feierabend-Drink oder auch den feuchtfröhlichen Abend in geselliger Runde. Die Cocktail-Kreationen von Barkeeper Daniel sind saisonal und phänomenal! Lässige Beats runden das entspannte Flair ab. Auch für den Kaffee lohnt sich ein Besuch – denn hier wird lokal gerösteter Kaffee vom hauseigenen Barista serviert. 

Gemütliches Sofa in der Grand Pu Bar
Vitali Unrau

Melody

Ein schnuckeliger Geheimtipp in der Altstadt ist die Bar Melody. Das weiße schmale Haus beherbergt kaum Platz für ein Dutzend Gäste – deswegen sammelt sich nicht selten eine Traube auf dem Kopfsteinpflaster davor. Also: Etwas Zeit mitbringen, aber es lohnt sich, die Drinks sind spitze!

Kürzer Altbierbrauerei

Ganz klar – ein Besuch in Düsseldorf ist nicht komplett ohne den Besuch einer gutbürgerlichen Altbierbrauerei. Etwa ein halbes Dutzend davon verteilen sich rund um die Altstadt, von der Uerige bis Frankenheim. Die Brauerei Kürzer serviert neben dem obergärigen dunklen Traditionsbräu auch Craft-Biere und vieles Weitere. Dazu gibt es leckere Brauhausküche in rustikal modernem Ambiente.