CLICK HERE FOR OUR ENGLISH WEBSITE
Zwei Skifahrer in deutschem Skigebiet
n. yanchuk/ Shutterstock.com

Coole Abfahrten

Text:
Simone Sever

Der Winterurlaub ist zum Greifen nah, die Skigebiete noch unberührt … der Traum von perfekten Pisten und coolen Abfahrten muss nicht zwingend im Ausland liegen. Auch Deutschland verspricht Skifahrern und Snowboardern Spaß im Schnee. funkyGERMANY weiß wo und zeigt euch die besten Skigebiete in Deutschland.

Garmisch-Patenkirchen

Kenner und Könner lockt Garmisch-Partenkirchen. 1978 und 2011 fanden auf den bayerischen Pisten die Ski-Weltmeisterschaften statt – genauer: auf der legendären Kandahar-Abfahrt. Sieben Kilometer lang, 1.800 Höhenmeter und mit einem Gefälle von 92 Prozent eine echte Herausforderung auch für erfahrenste Skifahrer. Diese Abfahrt gilt als eine der anspruchsvollsten Pisten im alpinen Skiweltcup. Aber, keine Angst, im höchstgelegenen Skigebiet in Deutschland finden nicht nur die Superabfahrer die passenden Abfahrten. Insgesamt gibt es 60 rote, schwarze oder blaue Pistenkilometer.

Ausblick auf die verschneite Zugspitze in Garmisch-Patenkirchen, wo eins der besten Skigebiete in Deutschland liegt
marten_hh/ Shutterstock.com

Wer sich über die Corona-Sicherheitsvorkehrungen vor Ort informieren möchte, schaut auf der Website von Garmisch-Patenkirchen.

Oberstdorf

Eine sichere Sache mit Schnee finden alpine Abfahrer in Oberstdorf, dem höchsten Skigebiet im Allgäu. Auf 2.224 Metern kann man hier von Januar bis April in der Regel ununterbrochen Schnee erleben. Die Schneehöhen liegen im Januar meist zwischen 119 Zentimetern und im März bei 151 Zentimetern. Selbst der April verwöhnt noch mit Schneehöhen bis zu 141 Zentimetern. Und sollte tatsächlich mal nicht genügend natürlicher Schnee fallen, stehen 30 Schneekanonen bereit. Unter solchen Bedingungen lässt sich die 7,5 Kilometer längste Talabfahrt Deutschlands so richtig genießen.

Sonniger Tag im Oberstdorf Skigebiet
Max Saeling

Aktuelle News und Informationen zum Hygienekonzept auf den Seiten der Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen.

Hörnerdörfer

Familienferien im Schnee. Das funktioniert im Skigebiet Hörnerdörfer im Allgäu ganz besonders gut. Insgesamt bieten sich 86 Kilometer lange Pisten an erkundet zu werden, davon sind die meisten blau, also für Anfänger geeignet oder rot mit mittlerem Schwierigkeitsgrad. Dazu gibt es ein spezielles Übungsgelände für die Kleinsten, auf dem sie mithilfe von Übungsliften und Slalomparcours ihre Skikünste trainieren können. Die Skischulen bieten Kinderkurse an und in vielen Hütten gibt es auf Kinder-Menüs. Bessere Voraussetzungen für einen Familienwinterurlaub dürfte es kaum geben!

Winterlandschaft im Hörnerdörfer Skigebiet im Allgäu
Allgäu GmbH/ Marc Oeder

Welche Regeln in diesem Jahr aufgrund von Corona gelten erfährt man auf der Hörndorfer-Website.

Winterberg

Es muss nicht immer Bayern sein. Weiter nördlich mitten im nordrhein-westfälischen Sauerland findet sich ein richtig gutes Skigebiet, das Skiliftkarussell Winterberg. 27,5 Pistenkilometer und 29 Lifte verwöhnen hier die Pistenfans. An ausgewählten Wochentagen gibt es das sogenannte Flutlicht-Skifahren. Dann werden die Pisten mit hellem Flutlicht erleuchtet und Abfahrten sind auch am späten Abend noch möglich.

Menschen fahren Schlitten auf dem Winterberg im Sauerland
Tanja Esser/ Shutterstock.com

Antworten rund um Corona finden sich auf den Seiten Ferienregion.

Feldberg

Skifahren am Feldberg im Schwarzwald funktioniert ganz wunderbar. Immerhin gehören zu diesem Skigebiet in Deutschland acht verschiedene Ortschaften, man kann sich mithilfe von 38 Liften zu den insgesamt 63 Kilometer langen Pisten bringen lassen. Was aber auch besonders gut funktioniert sind die Pausen, besonders wenn jemand hungrig ist, denn in diesem Skigebiet wird viel Wert auf gutes Essen gelegt: In den zahlreichen Skihütten wird meist gutbürgerlich mit regionalen Zutaten gekocht. Eintöpfe werden frisch im Haus zubereitet, der Kuchen und das Brot selbstgebacken. Appetit bekommen? Wie wäre es also mit einem Stop an der Emmendinger Hütte? Die ist nur mit Skiern zu erreichen, liegt direkt an der Piste und bietet leckere Hausmannskost. Auf Wunsch sogar laktosefrei, vegan oder glutenfrei!

Verschneite Tannen im Skigebiet Feldberg
Alex Emanuel Koch/ Shutterstock.com

Im Zuge der Vorkehrungen des Hygienekonzepts des Liftverbunds Feldberg sind in diesem Jahr die Karten für den Skilift jedoch nur online zu erwerben. So lassen sich beispielsweise lange Schlangen an den Schaltern vermeiden.

Weitere Beiträge
Luchs-Familie liegt in Waldstück in Deutschland
Tierisch gut dieses Deutschland