CLICK HERE FOR OUR ENGLISH WEBSITE
Vollmond am Chiemsee in Bayern
Traveller Martin/ Shutterstock.com

Nachtaktiv im Alpenland

Text
Simone Sever

Warme Sommernächte und dazu ein sternenklarer Himmel oder: Urlaubsfeeling in der Region Chiemsee-Alpenland. Weil die Abende und Nächte in der Voralpenregion viel zu schön sind, um sie zu verschlafen, hat funkyGERMANY ein paar nachtaktive Vorschläge parat. 

Sterne zum Greifen nah

Was ist ein Stern und wie entsteht er? Wo findet man sein Sternzeichen und warum sind Widder eigentlich Fische? Diese und viele spannende Fragen beantwortet Manuel Philipp bei einer Sternführung auf der Ratzinger Höhe. Der Physiker und Astronom zeigt und erklärt das Weltall laienverständlich und auf begeisternde Art, denn wer das Weltall besser versteht, sieht die Welt mit anderen Augen. Wer sich spontan für eine Reise zu den Sternen entscheiden mag, der sollte sich dennoch jeweils eine Stunde vor Beginn über den Ampelstatus (Grün = findet statt; Rot = entfällt wetterbedingt) informieren. 

Gruppe bei einer Sternführung im Chiemsee-Alpenland
Chiemsee-Alpenland

Hier spielt die Live-Musik!

Lust, den Performances zahlreicher namhafter Künstler, darunter Wincent Weiss, Milow und Rea Garvey, ganz gemütlich aus den Strandkörben im Mangfallpark in der Innstadt Rosenheim zu lauschen? Beim Strandkorb Open Air ist das möglich. Und bevor es losgeht, schlendert es sich ganz ausgezeichnet durch die Arkaden und Laubengängen der Altstadt. Im Kurpark Bad Aibling kommen Besucher beim »Umsonst & Draußen« Kulturprogramm auf ihre Kosten. Querbeet durch die Musikgenres – von Pop, Rock und Soul bis Country – geht es freitags bei Kultur im Park mit den besten Bands der Region, während samstags beim Kabarett im Park die Lachmuskeln trainiert werden.

Junge Menschen bei einem Festival am Abend in Bad Aibling
Felix Seichter/ Shutterstock.com

Blockbuster unter den Sternen

An lauen Sommerabenden drinnen sitzen? Unvorstellbar. Kino Open Air wird in der Chiemsee-Alpenland Region gleich an diversen Locations angeboten. Ein Highlight im Norden der Region ist zweifellos das Freiluftkino Am Stoa in Edling, wo auf Steintreppen im Amphitheater Platz genommen wird, um in den Genuss von Klassikern und Neuheiten zu kommen. Auch das Bernauer Open Air Kino, das Open-Air-Kino am Salzstadel Rosenheim oder die Musikfilmtage Oberaudorf haben ein tolles Programm.

Sonnenuntergangs-Sightseeing 

Ruhe, Natur, ein romantischer Sonnenuntergang über dem Chiemsee und regionale Küche … bei einer vierstündigen »Segway by night«-Tour am Chiemsee steht all das auf dem Programm. Los geht es am Strandbad Rimsting, aber erst nach einer gründlichen Einweisung. Und dann wird losgerollt. Auf dem Chiemsee-Uferweg in Richtung Breitbrunn. Entlang des Schilfgürtels, vorbei an kleinen Bootsanlegern, dabei der Blick auf einen fantastischen Sonnenuntergang. Mit der Einkehr ins Wirtshaus Oberleitner – Haus am See wird der Tag dann genauso rund wie der Bauch.

Auf den Spuren der Fledermäuse

Mitten im Chiemsee lockt noch ein weiteres Highlight: Auf Herrenchiemsee, der größten Insel im Bayerischen Meer, können Mutige, die keine Angst vor flatternden Flugtieren haben, sich auf eine faszinierende Reise durch die Welt der Fledermäuse begeben. Inselgärtner Jakob Nein nimmt mit auf eine Themenführung über die Herreninsel. Im Neuen Schloss gibt es eine spannende Fledermausausstellung, in der die lautlosen Jäger der Nacht außerdem über Monitore live beobachtet werden können. Zu Fuß geht es dann weiter zu den Wasserflächen der Brunnen, speziellen Baumriesen, Flugachsen sowie diversen Wald-, und Uferbereichen der Insel. Vielleicht sollte man doch besser eine Knoblauchzehe dabei haben? Und immer schön die Augen auf!

Fledermaus am Nachthimmel
Vikram Nair
Weitere Beiträge
Christoph Karrasch vor einem Kirschblüten-Mural in Little Tokyo, Düsseldorf
Auf Weltreise in Deutschland