CLICK HERE FOR OUR ENGLISH WEBSITE
Familie im Ruderboot
www.simmernhof-mossendorf.de

Ferienhöfe in Bayern nah am Wasser gebaut

Text
Simone Sever

Wenn die Temperaturen im Sommer auf Rekordniveau klettern, so steigt besonders bei Familien die Sehnsucht nach einem erfrischenden Bad. Dass der Sprung ins kühle Nass nicht immer am Meer liegen muss, können Urlaubsreife auf diesen vier Ferienhöfen in Bayern erleben. 

Bio-Pool mit Aussicht

Erhaben reckt sich der Bromberg im oberbayerischen Voralpenland ganze 945 Meter in die Höhe. Hoch genug, um bei klarer Sicht einen fantastischen Ausblick auf die Alpenwelt mit Zugspitze, Wetterstein und Karwendel freizugeben. Der Bussjägerhof, auf halber Höhe liegt, gilt als ideale Ausgangspunkt für viele sportliche Erkundungen.

Eine Frau die im Pool vor einem Ferienhaus in Bayern schwimmt
Balika Photography

Nebenher lädt der Bio-Pool mit Wasserlauf und Naturbadestelle im Hofgarten zum Abkühlen und Entspannen ein, Fernsicht auf dem Freisitz inklusive. Während die Kleinen sich auf einem Floß über das Wasser ziehen, den Abenteuerwald am Hof erkunden oder Schafe füttern, machen es sich die Großen im Saunastadl gemütlich. Zum Mittag- oder Abendessen geht es auf einem kurzen Marsch in die benachbarte Bromberg Alm. Dort wird vor herrlichster Alpenkulisse rustikale Hausmannskost aufgetischt.

Preis pro Nacht ab 119 Euro in einem Appartement für bis zu vier Personen

Strandurlaub auf bayerisch 

Urlaub am heimischen See ist in diesem Sommer die regionale Alternative zum klassischen Hotelurlaub am Strand. In Oberbayern gilt der Chiemsee als Freizeitparadies. Auf Komfort müssen Familien im Hanznhof in Bernau wirklich nicht verzichten. Der Traditionsbauernhof liegt in unmittelbarer Nähe zur Badestelle am Ufer und offeriert seinen Gästen neben Fünf-Sterne Luxus-Ferienwohnungen auch Appartements im Landhausstil.

Außerdem wird auf dem voll bewirtschafteten Hof eine abwechslungsreiche Freizeit für Familien angeboten: Ponyreiten, Bastelstunde, Stalldiplom … Zudem können Wasserratten, die schon immer mal in verschiedene Disziplinen des Wassersports reinschnuppern wollten, sich in der Surfschule direkt über dem Hof ein SUP, ein Stand Up Paddelboard, leihen. Oder sie nehmen an einem Anfänger-Surf Kurs teil. Im Grunde genommen dürfte auch ein Bootsausflug zur Fraueninsel auf keinen Fall fehlen. Es heisst, hier gäbe es den allerbesten Zwetschgensatschi!

Preis pro Nacht ab 110 Euro für zwei Personen in einem Appartement.

Leinen los! 

Mit Schwung gleitet das Holzboot vom Ufer direkt vor dem Simmernhof in Mossendorf in den ruhigen Flusslauf der Oberpfälzer Naab. Besonders für die Kleinen ist solch eine Bootsfahrt ein unvergessenes Abenteuer. Während bei einem Picknickausflug auf die Insel im Flusslauf die Kinder an den Badestellen im flachen Ufer der Naab auf Muschelsuche gehen.

Sobald man zurück am Hof ist, fällt die Entscheidung schwer: Spielen auf dem Bauernhof, Radfahren bis in die mittelalterliche Altstadt von Regensburg oder die Angel auswerfen an der 12 Kilometer langen Fischwasserstrecke um Burglengenfeld? Um auch für Angelneulinge die Chance auf den ersten eigenen Fang zu erhöhen, hat Familie Weiherer einen Geheimtipp parat. Im Flussabschnitt Wallerstube wird verraten, tummeln sich besonders viele Welse, Hechte und Karpfen. Petri Heil! 

Preis pro Nacht ab 85 Euro zu zweit in einer Ferienwohnung.

Vier Seen und ein Bauernhof

Wer die Wahl hat, hat die Qual! Um den Erlebnisbauernhof & Kreativhof Reifnhof in Riedering mit aktiver Milch- und Forstwirtschaft laden gleich vier schöne und teils unbekannte Seen zum Baden ein.

Zuerst der Chiemsee, der nicht allzu weit von München und Salzburg entfernt liegt. Überdies der Herrenchiemsee, der mit einem Abbild des Schloss Versailles nahe Paris aufwarten kann. Diese dürften den meisten bekannt sein.

Wer weniger touristischen Trubel sucht, sollte den Hochstraßer See mit Strandbad, Biergarten und der Racletterie besuchen. Nur einen Katzensprung entfernt liegt der Simssee, um den es auf idyllischen Wander- und Radwegen ruhiger zugeht. Und wer noch nie im überraschend warmen Wasser eines Moorsees gebadet hat, kann sich im Tinninger See auf ein besonderes Waldbadeerlebnis freuen. Noch nie gehört? Gut so! Mit etwas Glück hat man das Ufer und die unberührte Natur ganz für sich.

Im Sinne von „Waldbaden“ und „Artenvielfalt“ können besonders Kinder auch am Reifnhof die Umgebung erkunden. Zudem können sie in der Projektwerkstatt ein eigenes Insektenhotel bauen oder beim Werkeln und Malen individuelle Kunstwerke und Urlaubserinnerungen in der Kreativwerkstatt entstehen lassen.

Preis pro Nacht ab 85 Euro in einer Ferienwohnung für bis zu vier Personen.

Nichts gefunden, das für den Urlaub in Frage kommt? Weitere Ferienhöfe in Bayern für Landurlaub nah am Wasser.  

Weitere Beiträge
Ein Berg im Ammergebirge in Bayern hinter grüner Wiesenlandschaft
Auszeit im Ammergebirge