CLICK HERE FOR OUR ENGLISH WEBSITE
Outdoor Dinner mit veganen und vegetarischen Köstlichkeiten im Bio-Landgut Tiefleiten
Bio-Landgut Tiefleiten

Bio Hotels: Vegetarische und vegane Vielfalt

Text
Simone Sever

Nachhaltigkeit, Tierwohl, die eigene Gesundheit … es gibt vielerlei Gründe, die immer mehr Menschen dazu bringen, sich für einen veganen Lebensstil zu entscheiden. Das ist nicht immer einfach, denn in vielen Restaurants ist das vegane und auch vegetarische kulinarische Angebot begrenzt. Nicht so in diesen Biohotels in Deutschland, wo gesunde Vielfalt auf dem Teller angerichtet wird. Zu Tisch! 

Weltweit verzichteten im Januar 2021 so viele Menschen wie nie zuvor auf tierische Produkte. Auch in Deutschland wird der vegane Januar, der Veganuary immer populärer – in dem komplett auf Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Eier verzichtet wird. Was zu Hause machbar ist, kann in Restaurants und Hotels noch zu kreativen Engpässen führen. Häufig fehlt es an Vorstellungskraft und Auswahl.

Dass sich das ändern sollte, dafür stehen erstmals über eine Million Menschen in Deutschland, die sich als vegan bezeichnen, 298 veganen Betrieben gegenüber. Ein Ungleichverhältnis. Wer auf der Suche nach veganer, aber auch vegetarischer Küche mit viel Kreativität und Einfallsreichtum ist, der wird in diesen vier ausgesuchten Biohotels in Deutschland fündig:

Bio Adler im Allgäu

Geschmack und Qualität stehen stets im Vogter Bio Adler im Vordergrund. Seit 1777 werden hier kulinarische Leckerbissen serviert. Im familiär geführten Bio-Landgasthof erwartet den Gast regionale Küche, zeitgenössisch umgesetzt. Zudem ein Weniger an Hilfsstoffen und ein Mehr an handwerklicher Arbeit. Das wiederum garantiert authentischen Geschmack und Vielfalt auf dem Teller – anstatt industrieller Gleichmacherei. Wie wäre es mit gebratenem Seitan mit Kräuterseitlingen und Wurzeljus oder hausgemachten orientalischen Falafel mit pikanter Red-Chili-Soße? Ob Vegan oder Vegetarisch, alles ist leicht erkennbar auf der Speisekarte gekennzeichnet und muss nur bestellt werden. Guten Appetit!

Haus am Watt an der Nordsee

Als erstes verschwanden Fleisch und Fisch von der Speisekarte als Chamiene Ehlers-Witt das Haus am Watt in Heringsand an der Nordsee 2001 von ihren Eltern übernahm. Seitdem wird in der Pension vegetarisch und vegan, manchmal auch ayurvedisch und auf Wunsch auch gluten- und laktosefrei gekocht. Das Gemüse und das Obst kommen oft aus dem eigenen Garten. Brötchen, Brot und Kuchen werden selbst gebacken.

Und im Haus am Watt geht man noch einen Schritt weiter, man hat sich außerdem dem Zero-Waste-Prinzip verschrieben und so wird etwa Ofengemüse am nächsten Tag zu Aufstrichen verarbeitet, Getreidebrei vom Frühstück ist am Abend in leckeren Bratlingen verarbeitet.

Gedeckter Tisch mit Speisen in Bio-Qualität
Haus am Watt

Berghüs Schratt im Allgäu

Vegetarische und vegane Bio- und Kräuterküche mit Tradition seit 1982 ist es, was im Biohotel Berghüs Schratt serviert wird. Ob panierter Riesenpilz mit Kräuter-Dip, Linsenküchle oder Pastinakensuppe. Beim allabendlichen Abendmenü mit vier Gängen kommt ganz sicher kein Gefühl von Verzicht auf. Natürlich werden vegetarische und vegane Gerichte streng voneinander getrennt und Ersatzprodukte zu jeder Zeit und bei jedem Gericht vermieden. 

BioLandgut Tiefleiten in Bayern

Willkommen im BioLandgut Tiefleiten, einem reinen Fastenhotel, das ausschließlich vegane und vegetarische Gerichte anbietet. Hier im bayerischen Breitenberg stehen außerdem basenbildende Speisen im Mittelpunkt. Wer sich für eine Fastenreise im Tiefleiten entscheidet, wird natürlich bestens von ErnährungsberaterInnen und Gesundheitscoaches betreut. Wie klingt etwa eine basische Auszeit oder eine Green-Smoothie-Detox-Kur? 

Gebratener Blumenkohl serviert im Bio-Landgut Tiefleiten, einem der schönsten Biohotels in Deutschland
Bio-Landgut Tiefleiten
Weitere Beiträge
Hotelzimmer im Vintage-Look: Willkommen im Hotel Henri in Düsseldorf
Zu Gast im Hotel Henri in Düsseldorf